Verkehrsrecht
 

Home
Nach oben
Rezepte
Wichtige Urteile
Witze
SMS-Sprüche
Über mich
Links

Polizei darf Autofahrern keine Fallen stellen

Ein Autofahrer bekam für verbotenes Abbiegen einen Bußgeldbescheid mit dem Hinweis, er hätte die Verkehrssünde bereits zugegeben. Sein Anwalt klagte - und gewann. Denn die Polizei darf dem Autofahrer keine Falle stellen. Wird er gestoppt und zum Verkehrsverstoß vernommen, muss er auf sein Aussageverweigerungsrecht hingewiesen werden. (AG Bayreuth, Az: 3 Cs 5 Js 8510/02 - 5/03)
 

Senden Sie eine E-Mail oder schreiben mir Ihre Fragen und Kommentare zu dieser Website: 
Werner Hain, Oberstruth 67, 35418 Buseck, Tel.: 0170 9000 930
Copyright © 2003 Werner A. Hain