Rouladen vom Schwein
 

Home
Nach oben
Rezepte
Wichtige Urteile
Witze
SMS-Sprüche
Über mich
Links

Zutaten (2 Personen):

      Zubereitung:

2 Rouladen 

2-3 Cornichons (sauer eingelegte Gürkchen)

1 Zwiebel

2-3 TL Senf

50 g Bauchspeck oder Schinkenwürfel

Pfeffer

150 ml Wasser

2-3 EL Soßenbinder

  • Die Rouladen waschen und von innen mit Senf bestreichen. Die Cornichons und die halbe Zwiebel in dünne Streifen schneiden, den Speck würfeln. Die restliche Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

  • Die mit Senf bestrichene Seite der Roulade mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und jeweils die Hälfte der Gurke, Zwiebel und des Speckes an ein Ende der Roulade legen.

  • Die Roulade dann einrollen und mit einer Rouladennadel zusammenstecken. Alternativ können die Rouladen auch mit Zwirn verschnürt werden.

  • In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Rouladen von allen Seiten kurz anbraten. Dabei die Zwiebelwürfel mit hinzugeben und glasig dünsten.
    Nach dem Anbraten der Rouladen das Wasser dazugießen.

  • Die Rouladen jetzt ca. 40 Minuten im geschlossenem Topf schmoren lassen. Gelegentlich wenden.

  • Zum Schluss die Soße mit etwas Soßenbinder andicken und nach Belieben mit Gewürzen abschmecken.

Kategorie: Schweinefleisch  Zubereitungszeit/Min: 60  Herkunft: Internet



Senden Sie eine E-Mail oder schreiben mir Ihre Fragen und Kommentare zu dieser Website: 
Werner Hain, Oberstruth 67, 35418 Buseck, Tel.: 0170 9000 930
Copyright © 2003 Werner A. Hain