Verkehrsrecht
 

Home
Nach oben
Rezepte
Wichtige Urteile
Witze
SMS-Sprüche
Über mich
Links

Schadenersatz für Falschradler

Eine Radfahrerin befuhr den Radweg in falscher Richtung. An einer Hauseinfahrt kollidierte sie mit einem Auto - der Fahrer hatte Gas und Bremse verwechselt. Sie klagte auf Schadenersatz, doch die Versicherung zahlte nicht, weil sie falsch gefahren war. Die Richter gaben nun der Frau Recht: Schuld an dem Unfall sei ganz allein der Autofahrer (LG Oldenburg, Az.: 5 S 562/05).

 

 

Senden Sie eine E-Mail oder schreiben mir Ihre Fragen und Kommentare zu dieser Website: 
Werner Hain, Oberstruth 67, 35418 Buseck, Tel.: 0170 9000 930
Copyright © 2003 Werner A. Hain