Verkehrsrecht
 

Home
Nach oben
Rezepte
Witze
SMS-Sprüche
Über mich
Links

URTEILE
Autofahrer muss Risiko von Restalkohol kennen
Bei Eis hat Fußgänger Vorrang
Beim Tempolimit gilt der Samstag als Werktag
Gemeinde muss für Sturz zahlen
Großeltern haften bei Unfall nicht automatisch stellvertretend für die Eltern für ihre Enkelkinder
Gutachter-Rechnung muss bezahlt werden
Keine Strafe, wenn Beweisfoto sehr unscharf ist
Parkgebühr
Parkverbot gilt nur mit Verkehrszeichen
Polizei darf Autofahrern keine Fallen stellen
Probefahrt mit Unfall
Schadenersatz für Falschradler
Sekundenschlaf
Spurwechsel darf nicht überraschend kommen
StVO gilt auch auf Privatparkplätzen
Tanken von falschem Kraftstoff verwirkt Anspruch aus Vollkaskoversicherung
Unfall auf kombiniertem Geh- und Radweg
Verletzung der Verkehrssicherungspflicht
Winterreifen
 
 

Senden Sie eine E-Mail oder schreiben mir Ihre Fragen und Kommentare zu dieser Website: 
Werner Hain, Oberstruth 67, 35418 Buseck, Tel.: 0170 9000 930
Copyright © 2003 Werner A. Hain